Ist das wirklich nur ein Spielzeug?

Seit Ende 2014 arbeiten wir an einem elektrisch betriebenem Kinderfahrzeug.
Die Basis hierfür bietet das Puky F1L.

Angetrieben wird das Gefährt mit zwei bürstenlosen Elektromotoren an der Hinterachse.
Die Ansteuerung der Motoren geschieht über zwei Controller aus dem E-Bike Segment.
Dank der Bremsenergie-Rückgewinnung können mit einer Akkuladung im Gelände derzeit Strecken von 6-8 Km zurückgelegt werden.

Die Bremsfunktionen, Überwachung des Akku-Ladezustandes, Synchronisation der Motoren und eventuell ein Notbremsassistent werden über einen separaten Mikrocontroller abgebildet.

Kinderfahrzeug

Der erste Prototyp wird derzeit getestet.

Eine weitere Ausbaustufe als hybrid ist in Planung.